Retraktor mit Licht & Neuromonitoring

Projekt

Entwicklung und Produktion eines Wundspreizer mit integrierter Lichtquelle, Anschluss- und Rohrsystem.

Zielvorgaben

  • Intergrierte Lichtquelle mit Anschlusskupplung
  • Einbringen einer Neuromonitoring-Sonde
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Beständigkeit gegenüber Heissdampfsterilisation
  • Biokompatibilität
  • Röntgentransparenz

Ergebnisse

  • Entwicklung des Fertigungsprozesses
  • Erstellung von 3D Modellen und Konzeptzeichnungen
  • Konstruktion, Herstellung und Optimierung der Produktionsmittel
  • Evaluation eines Lichtleiters welcher 400°C Prozesstemperatur standhält
  • Komplette Röntgentransparenz durch die Verwendung von Carbonmaterial
  • Integration eines Rohrsystem für Neuromonitoring-Sonde
  • Einbringen eines Lichtleiter mit Standartkupplung für den Anschluss von Kaltlichtquellen
  • CNC-Teilebearbeitung und Finishing

Knochenklemme

PROJEKT

Der Auftrag bestand in der Umsetzung einer metallischen Knochenklemme in ein röntgentransparentes Instrument. Das Instrument selbst wird zur Stabilisierung einer Fraktur oder einer Osteotomie verwendet.

Zielvorgaben

  • gewölbte Maulhälften mit schmalem Ende für optimale Zugänglichkeit
  • Röntgentransparenz, inkl. Sperre
  • Bedienbarkeit analog zur metallischen Knochenklemme
  • Autoklavierbarkeit
  • Biokompatibilität

Ergebnisse

  • Perfekte Röntgentransparenz durch vollständigen Verzicht auf Metallteile
  • Konzeptvorschläge mit Funktions- und Anschauungsmodellen, inkl. Fertigungskonzept
  • Erstellung von 3D Modellen und Konzeptzeichnungen
  • 3D gedruckte Prototypen
  • 2-teilige demontierbare Konstruktion für optimale Reinigung
  • Höchste Festigkeit durch den Einsatz von C-Langfaserverstärktem PEEK
  • Vordefinierte Sollbruchstelle gegen Überlastung
  • Materialgerecht optimierte Zahngeometrie
  • Konstruktion, Herstellung und Optimierung von Produktionsmitteln
  • CNC-Teilebearbeitung mit Montage und Finishing
  • Einhaltung der Preisvorgaben
  • Begleitende Sterilisationsversuche

Retraktor

Projekt

Entwicklungsunterstützung und Herstellung von röntgentransparenten Retraktoren für die Schulteroperation.

Zielvorgaben

  • Ausführung analog zum metallischen Instrument
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Geringes Instrumentengewicht
  • Beständigkeit gegenüber Heissdampfsterilisation
  • Biokompatibilität
  • Parallele Fertigung von mehreren Ausführungen

Ergebnisse

  • Erstellung von 3D Modellen und Konzeptzeichnungen
  • Konstruktion, Herstellung und Optimierung der Produktionsmittel
  • Mehrkavitäten-Formpresswerkzeug mit Schiebern
  • Mehrachsiges und endkonturnahes Formpressen
  • CNC Endbearbeitung
  • Bauteilgewicht nur 60 g 
  • Sterilisationsversuche
  • Einhaltung der Preis- und Terminvorgaben
  • Perfekte Röntgentransparenz für optimierte Operationszeiten

Gsell Medical Plastics AG
Gsell Engineering Plastics AG
Pilatusstrasse 32
CH-5630 Muri
Schweiz

+41 56 675 40 40

info@STOP-SPAM.gsell.ch